Aufenthaltsort: Startseite -  MK Geldbörsen -  Michael Kors Mirror Circle Goldene Logo Geldbörsen Schwarz

Michael Kors Goldene Logo Geldbörsen Schwarz,ist durch den Verlust of function Mutationen in

Michael Kors Goldene Logo Geldbörsen Schwarz,ist durch den Verlust of function Mutationen in

Autosomal dominante polyzystische Nierenerkrankung ist durch den Verlust-of-function Mutationen in den PKD1 oder PKD2 Gene bzw. Polycystin-1 und Polycystin-2 kodiert, verursacht. Polycystin-2 stimuliert die Inositoltriphosphat (IP3) -Rezeptor (IP3R) einen Ca2 + -Freisetzung Kanal im endoplasmatischen Retikulum (ER). Die Wirkung von ER-located Polyzystin- 1 ist weniger klar. Polycystin-1 wurde berichtet, sowohl stimulieren und die IP3R hemmen. Wir untersuchten nun die Wirkung Polyzystin- 1 und der Polyzystin- 2 am IP3R Aktivität unter Bedingungen, bei denen die Michael Kors Goldene Logo Geldbörsen Schwarz intrazelluläre Ca2 + Konzentration wurde konstant gehalten, und die die Wiederaufnahme der freigesetzten Ca2 + wurde verhindert. Wir untersuchten die Abhängigkeit der Wechselwirkung von Polycystin-1 und Polycystin-2 mit dem IP3R. Die Experimente wurden in konditional immortalisierten menschlichen proximalen Tubulus-Epithelzellen in denen einer oder beide Polyzystinen wurden mit lentiviralen Vektoren, die miRNA-basierte Haarnadeln kurzen geklopft wurde. Die Ca2 + Freisetzung wurde in Plasmamembran-permeabilisierten Zellen mit verschiedenen Konzentrationen IP3 zu einem festen Ca2 + Konzentration unter unidirektionale 45Ca2 + -efflux Bedingungen induziert. Wir berichten nun, dass sich der Polycystin-1 oder von Polycystin-2 klopfen hemmte die IP3-induzierte Ca2 + Freisetzung. Michael Kors Satchel With MK Gold Logo Die gleichzeitige Anwesenheit der beiden Polyzystinen erforderlich war, um vollständig verstärken die IP3-induzierten Ca2 + freigeben, da die Anwesenheit polycystin-1 allein oder Polyzystin- 2 allein nicht zu einer erhöhten Ca2 + Freisetzung führen. Diese neuen Ergebnisse zeigen, dass ER-gelegen Polycystin-1 und Polycystin-2 arbeiten als Funktionskomplex. Sie sind mit der Ansicht, dass der Verlust-of-function Mutationen in PKD1 und PKD2 in beide verursachen autosomal dominante polyzystische Nierenerkrankung kompatibel.
0 Kommentare


Sprechen Sie Ihre Meinung
Letzte Kommentare