Aufenthaltsort: Startseite -  MK Classic Tote -  Michael Kors Classic Tote Beutel Braun

Michael Kors Handtasche Braun,sind In der Neben hc

Michael Kors Handtasche Braun,sind In der Neben hc

Mit Meerzeitreihenmessungen und Fern Chlorophyll Schätzungen SeaWiFS Ozean-Farben Beobachtungen abgeleitet, zu prüfen und zu veranschaulichen die Zusammenhänge zwischen Änderungen Michael Kors Skorpios Beutel Schokolade in der Intensität der Frühjahrsblüte und Veränderungen der Wettermuster, von oben Meer Misch vermittelten wir. A Vereinfachtes zweischichtigen Modell bietet den konzeptionellen Rahmen, die Vorhersage regionaler Regime unterschiedlicher biologische Antwort auf vertikale Durchmischung Anomalien im Ozean-Oberflächengrenzschicht. Die meteorologischen Anomalien können von erneut analysiert meteorologischen data.We beiden Regelungen der regionalen und interEmpfindlichkeit meteorologischen zwingen, durch das Verhältnis der Feder kritische Schichttiefe und Winter gemischten Schichttiefe, hc / hm definiert ableiten zu untersuchen. Regionen der großen hc / hm (Subtropen) durch eine verstärkte Blüte als Reaktion auf erhöhte Durchmischung sowohl in der gesamten Region und von Jahr zu Jahr, aus. Die Subtropen weisen einheitliche, inter Änderungen, die über große Regionen abgestimmt sind, und lokale zwischenjährlichen Änderungen der Spannung, dass die regionalen Unterschiede in jeder Blüte vergleichbar sind. In der Neben hc / hm Regime (subpolaren), regionale Unterschiede widerspiegeln Verzögerung der Blüte durch verbesserte Durchmischung. Lokale zwischen Veränderungen im Michael Kors Handtasche Braun subpolaren Region sind jedoch klein im Vergleich zu den regionalen Unterschieden und nicht eine klare und konsequente Reaktion auf die Variabilität in der lokalen meteorologischen zwingen zu zeigen. Wir folgern, dass andere Faktoren, wie zB Veränderungen der Sonneneinstrahlung, lokale mesoskalige Variabilität und Weide üben einen stärkeren Einfuss auf die lokale Variabilität des subpolaren Blüte. Wir diskutieren die Auswirkungen dieser Beziehungen für die Auswirkungen des dekadischen Klimaänderungen auf die biologische Produktivität.
0 Kommentare


Sprechen Sie Ihre Meinung
Letzte Kommentare